London auf eigene Faust - mit dem Zug

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo Informationssuchende,

    hier im Forum habe ich schon des öfteren mal Fragen zu "London von Southampton aus" gelesen, deshalb hier mal ein Tagesbericht zu unserem Ausflug nach London im Mai 2016!

    Werden mehrere Teile, da die Zeichenanzahl pro Beitrag ja leider begrenzt ist; Nachfragen und Kommentare der Übersichtlichkeit wegen bitte erst am Ende! (Liken geht abba immer;)!!!)



    Die Vor-(planung) überlegung

    Besser ist, man macht das! ;)


    Southampton ist der Hafen! Schön und gut!

    Mal die Möglichkeiten von MSC eruiert;

    die bieten da auf ihrer Seite Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung von 3,5 bis 8 Stunden an!

    Bei der Liegezeit:


    25578943px.jpg


    OK, schöne Lektüre, die Ausflugsbeschreibungen, aber für mich stand eigentlich schon bei Buchung der Reise fest:

    LONDON, WE ARE COMING!!!

    Und wie das so ist, wenn man(n mit frau) über 40 Jahre zusammen ist;

    meine Ex-Verlobte war auch sofort dafür!

    Ziel gefunden!!!


    Also was bietet uns MSC denn speziell DAFÜR so an!?


    LONDON INDIVIDUELL

    Dauer 8 Std. "Sie werden mitten im Zentrum abgesetzt und dann jö!" für UNGLAUBLICH GÜNSTIGE 72,-€ p.Pers.!

    Laut Beschreibung mit 2,5- (ZWEIEINHALB-) stündiger Busfahrt-ANFAHRT!?!?


    EIN TAG IN DER BRITISCHEN HAUPTSTADT

    Dauer 7 Std. mit Führung und freier Zeit zum Mittagessen für SEHR GÜNSTIGE 95,- € p.Pers.!

    Laut Beschreibung mit 2- (ZWEI-) stündiger Busfahrt-ANFAHRT!?!?


    UND??? Auch gestolpert???

    DER ZWEITE BUSFAHRER KENNT 'NE ABKÜRZUNG!!! 8o:D


    Dann mal Tante GOO fragen, was wohl realistisch ist;

    die sagte BAUSTELLE und mit dem PKW 2,25 Std. für die 80 Meilen!


    Rechnung also mal mit Hin-UND Rückfahrtdauer von 4,5 Std. gemacht;

    übrig bleiben somit MAXIMAL 3,5 bzw. 2,5 Stunden Aufenthalt in London!!! =O8o:thumbdown:

    UPPS!!!


    DAS GEHT bestimmt AUCH ANDERS! ;)


    Mal Zugverbindung gucken!

    Hinfahrt so zwischen 1h20m und 1h30m;

    Rückfahrt so zwischen 1h10m und 1h25m;

    also in der ungünstigsten Konstellation 3 (DREI) STUNDEN FAHRZEIT!!!


    Was singen unsere Enkel immer?

    PUFF PUFF PUFF DIE EISENBAHN, WER WILL MIT NACH LONDON FAHR'N! :thumbup:


    Was gibt es an Bahnhöfen in Southampton?

    Nach London nur Southampton Central!

    Bahnhof gefunden!!!


    Wie kommen wir da hin?

    Da müssen wir erst mal wissen, wo wir festmachen!?

    Weil.....

    in Southampton gibt es 4 (VIER =O !) Anleger!!!

    QEII Cruise Terminal

    Ocean Cruise Terminal

    City Cruise Terminal

    Mayflower Cruise Terminal


    Wir lagen am 06. Mai am City Cruise Terminal; Glück gehabt - der kürzeste Weg zum Bahnhof! :thumbup:

    Die MS1 wird am 30. Mai um 7:00 Uhr am QEII Cruise Terminal erwartet;

    leider der ungünstigste Liegeplatz zur train station - 1,5 Meilen/30 Minuten längerer Weg! :(


    Woher ich sowas wußte/weiß?

    Guckt ihr hier: http://www.southamptonvts.co.u…ule/cruise_ship_schedule/

    Anlegestelle gefunden!!!


    Den Weg zum Bahnhof für uns zeigte GOO Maps als ganz einfach an:

    Aus dem Terminal raus, dann links halten; Herbert Walker Ave - wird zur Solent Rd; am Kreisverkehr die erste rechts - Southern Rd; hinterm IBIS die erste wieder rechts - die Bahnhofschilder waren schon zu sehen!!! ;)

    Strecke etwas mehr als 1 km, locker in 20 Min. zu schaffen!

    Weg und Zeitbedarf zum Bahnhof gefunden!!!


    Anlegen lt. Katalog 8:00 Uhr

    Fußweg mit Reserve zum Bahnhof 0,5 Std.

    ergo Züge suchen ab 8:30 Uhr


    Wo?

    Na hier: http://www.thetrainline.com/de/

    oder hier: http://www.southwesttrains.co.uk/


    8:30 Uhr Anytime Day Return Travel any time of day, return same day - LONDON 9:53 Uhr kostete 80,20 GBP ;(:/8|

    8:35 Uhr war/ist mit 2x Umsteigen - muss nicht sein!!!

    8:48 Uhr hält wohl an jedem Heiligenhäuschen - ist erst um 10:34 Uhr in LONDON

    9:00 Uhr Off-Peak Day Return Any off-peak train, return same day - LONDON 10:23 Uhr kostet 43,30 GBP (ca. 55,-€)!!! :thumbup:

    Zug Hinfahrt und Fahrpreis gefunden!!!


    Und wie und wann kommen wir zurück?

    (Guckst du wieder die train-links ein Absatz weiter oben!)

    EISERNE REGEL FÜR MICH/UNS: Geplant wird die Rückkehr IMMER für eine Stunde VOR "Alle Mann an Bord" :!:


    Also welcher Zug kommt spätestens um 18:30 Uhr in Southampton an?

    Und siehe da, von London Waterloo nach Southampton Central fährt nachmittags alle 30 Minuten ein Zug (OHNE Umsteigen!);

    immer um 5 nach und um 35; PERFEKT!!!

    Vorgemerkt wird Waterloo ab 17:05 Uhr - Southampton an 18:16 Uhr

    Als Reserve geht Waterloo ab 17:35 Uhr - Southampton an 18:46 Uhr aber auch noch!

    Zug Rückfahrt gefunden!!!


    DAS IST DER PLAN!!!
    London an 10:23 Uhr - London ab 17:05 Uhr = 6,5 Stunden in London, da sollten wir was sehen!!!
    ;):thumbup:


    Über die Durchführung berichte ich dann etwas später!!!

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part I


    Die Ausführung


    Zeichen und Wunder, wir legten planmässig an!


    8:20 Uhr betraten wir wieder englischen Boden und gingen den oben beschriebenen Weg zum Southampton Central!

    Zehn vor neun Ticketkauf (Off-Peak Day Return Any off-peak train) am Schalter; Bezahlung wieder mit Kreditkarte!

    (Vorgegriffen: Während der gesamten Reise gaben wir weniger als 30 GBP an Bargeld aus!)


    Pünklichst um 9:00 Uhr begann unsere Zugfahrt nach London!

    (Hatte ich erwähnt, das wir in keinem unserer bisherigen Urlaube mit soo sauberen UND pünktlichen Züge unterwegs waren?!)

    Und wie bereits während der anderen Zugfahrten im Königreich nutzten wir das (schnelle) free Wifi zum kostenfreien telefonieren, 180.000 mails checken ;):D und zu Forumskontrollen! :P


    25583100ii.jpg

    Überpünktlich um 10:20 Uhr kamen wir in London Waterloo an


    25583101zo.jpg

    and the same procedure as every destination; es gibt 'ne Touri-Info und dort gibt es Pläne 8o


    25583102ix.jpg

    und das Erste was man sieht, wenn man Waterloo Richtung Themse verläßt, ist London Eye


    25583104wz.jpg

    London Eye (hier mal ein anderer Blickwinkel)


    25583105ks.jpg

    Die Idee einer Fahrt damit hatte sich schnell erledigt;

    Internetticket hatte ich keins gekauft; war auch angesichts der geschätzten 500 Wartenden gut so!

    Und 31,50 GBP für 30-40 Minuten Riesenrad fahren war es uns dann doch nicht wert!

    Holen wir nach, wenn wir mal was länger in London sind, vielleicht? ;)


    25583106cn.jpg

    schöner Blick auf Houses of Parliament und Big Ben


    25583107wc.jpg

    Shrek's Adventure, allerlei Getiers...


    25583108or.jpg

    am Wegesrand..., The South Bank Lion


    25583109ae.jpg

    ... ehe wir über die Westminster Bridge die Themse überquerten


    25583110dt.jpg

    Boudiccan Rebellion am Westufer der Themse



    Fortsetzung folgt!

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part II



    25583468hg.jpg

    House Of Commons von hinten


    25583469sf.jpg

    Winston Churchill, steht nicht allein...


    25583470ha.jpg

    im Parliament Square Garden...

    im Vordergrund (eingerüstet) St Margaret's Church, dahinter Westminster Abbey


    25583471ne.jpg

    ...auch Mahatma Gandhi...


    25583472bl.jpg

    ... steht hier hinter Big Ben...


    25583473am.jpg

    ...sowie auch Nelson Mandela


    25583474ub.jpg

    Portal Westminster Abbey


    25583475qs.jpg

    DAS war uns auch hier der Spass nicht wert :(:thumbdown:


    25583476bi.jpg

    Wogen Resources


    Weiter ging es durch die Victoria Street


    25583762bl.jpg

    hier vorbei (nein, wir waren nicht in Big Apple)



    Fortsetzung folgt!

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part III



    25583763ea.jpg

    Straßenmarkt Strutton Ground


    25583764yz.jpg

    netter Innenhof (wahrscheinlich Sozialwohnungen :D ?!) 73a Victoria St


    25583765ge.jpg

    das Alte trifft auf das Moderne; vorn The Albert - hinten Bürogebäude von OMV (U.K.)


    25583766kk.jpg

    The Albert, 52 Victoria St


    25583767kp.jpg

    von der anderen Seite, The Albert vor dem Windsor House


    25583768zt.jpg

    Es gibt auch Gotteshäuser ohne Eintritt... Westminster Cathedral


    25583769nk.jpg

    Westminster Cathedral Portal


    25583770go.jpg

    Westminster Cathedral Seitenaltar, ....die zu einem kurzen Moment des Besinnens einladen....


    25583771db.jpg

    Westminster Cathedral Hauptaltar, ....und in denen man eine Kerze anzünden kann!


    Und im Untergeschoß dieser schlichten aber dennoch schönen Kirche gab es warme Getränke und selbstgemachte Sandwiches and Cakes (zur Pflege und zum Erhalt dieser Kirche) zu kaufen! Und saubere Toiletten!



    Fortsetzung folgt!

  • Domi

    Hat das Label Individuelle Planung hinzugefügt.
  • Domi

    Hat den Titel des Themas von „AUF EIGENE FAUST - SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London“ zu „London auf eigene Faust - mit dem Zug“ geändert.
  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part IV


    Weiter geht's!


    25585403oa.jpg

    und wieder: Moderne trifft auf Classic, Victoria Palace Theatre


    25585404xy.jpg

    little Big Ben am Victoria Palace Theatre


    25585405bu.jpg

    Victoria Square - Blick in eine Seitestraße der Buckingham Palace Rd


    25585407be.jpg

    Bag O Nails, 6 Buckingham Palace Rd


    25585408ld.jpg

    DAS nenn ich mal 'ne Fassadenbegrünung, Ecke Buckingham Palace Rd/Bressenden Pl


    25585409ke.jpg

    The Royal Mews, hier könnte man Queen's Fuhrpark gucken...


    25585410yf.jpg

    wenn die den Knall gehört hätten!? :( Also wir finanzieren die nicht! :P


    25585411tl.jpg

    Kleines schmuckloses Tor.....


    25585412tc.jpg

    ...und ein zierliches Wappen.....


    25585413wa.jpg

    am Zaun des Buckingham Palace



    Geht gleich weiter! ;)

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part V

    Noch schnell, bevor ich weg muss!



    25585885xd.jpg

    Eingang zum Green Park


    25585886se.jpg

    vor dem Green Park


    25585887gh.jpg

    dann ging es ein Stück auf dem Diana Memorial Walk...


    25585888bu.jpg

    durch den Green Park (Sauerstoff tanken ;) !)


    25585889gj.jpg

    zu den Memorial Gates


    25585890ph.jpg

    GUTER SPRUCH!


    25585891sg.jpg

    überall Denkmäler, hier modern New Zealand War Memorial


    25585892kn.jpg

    da schon was älter, Wellington Memorial


    25585893wv.jpg

    und 300 Meter daneben ein WICHTIGER ANLAUFPUNKT!!!


    25585894fv.jpg

    mit eigener Bushaltestelle!!!


    13:30 Uhr PERFEKTES TIMING!!! :thumbup:


    Natürlich war hier Shopping angesagt und eine Pause!




    Die mach ich jetzt auch, heute Abend geht's weiter!

    Grüße aus'm Rheinland

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part VI


    Weiter geht's!


    25589242jv.jpg

    Guard vor dem Cavalry & Guards Club



    25589243gp.jpg

    Cavalry & Guards Club, 127 Piccadilly


    25589244in.jpg

    und wieder eine unglaubliche Fassadenbegrünung; Ecke Piccadilly/Down Street


    25589245mv.jpg

    Tor zum Green Park


    25589246ep.jpg

    mittlerweile waren es gefühlte 20°; die Londoner hatten SOMMER im Green Park :thumbup:


    25589247it.jpg

    St James's Church Piccadilly mit Kunsthandwerk-Markt


    25589248tt.jpg

    und wer kennt die nicht? Videowand am Piccadilly Circus; bei Nacht bestimmt noch eindrucksvoller!


    25589249ou.jpg

    Piccadilly Circus - Engel der christlichen Nächstenliebe auf der/m Shaftesbury Memorial Fountain


    25589491ad.jpg

    Guards Crimean War Memorial


    25589492fi.jpg

    Denkmal für Florence Nightingale, DIE Begründerin der modernen Krankenpflege



    Fortsetzung folgt

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part VII



    25589493pb.jpg

    The Athenaeum, 107 Pall Mall


    25589494gr.jpg

    Denkmal für Robert Falcon Scott, tragische Figur um das Rennen zum Südpol (second place is the first looser :( !)


    25589495gj.jpg

    London Taxi, mit genialer Werbefläche....


    25589496vo.jpg

    London Taxi (das gleiche!), ...die alle paar Sekunden wechselt!


    25589497rw.jpg

    Guards Division Memorial am


    25589498qj.jpg

    St James's Park, erstaunlich viel Grün und Buntes in der Millionenstadt.....


    25589499am.jpg

    St James's Park, ...hatte ich soo nicht erwartet und war begeistert! :thumbup:


    25589500sb.jpg

    und alles gut ausgeschildert (nicht nur) im St James's Park :!:


    Fortsetzung folgt!

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part VIII



    Endspurt!


    25591722bj.jpg

    Horse Guards Parade;

    Tribünen und Vorbereitungen für Lizzy's Geburtstagsparade sind/waren unübersehbar :!:8o


    25591723wh.jpg

    Was stimmt hier nicht :?::?::?:

    Ein Horse Guard (der Vordere 8o:D !) OHNE Pferd!!! Geht ja garnicht!!!

    Aber auch hier wieder die Gegenüberstellung von Classic und Moderne!


    25591724gw.jpg

    SO sieht das schon besser aus! Horse Guard, 36 Whitehall


    25591725sn.jpg

    mit Kollega auf andere Seite von Tor! Horse Guard, uns taten nur die armen Hottas leid


    25591726ly.jpg

    The Women of World War II, gegenüber 70 Whitehall


    25591727ea.jpg

    selbsterklärend


    25591728wv.jpg

    hatten unsere Einladung auf dem Schiff vergessen, deshalb kein Einlass =O;(


    25591729vt.jpg

    The Red Lion, Ecke Parliament St/Derby Gate


    25592380to.jpg

    Gehe zurück auf LOS oder WIEDER AM BEGINN UNSERER RUNDE (15:30 Uhr)

    Und auch hier wieder CLASSIC...


    25591731il.jpg

    ... und MODERNE

  • 06.05.2016 SOUTHAMPTON oder Mit dem Zug nach London Part IX


    Der Rest des Weges und Rückfahrt zum Schiff



    25592026hd.jpg

    Nicht nur die Iren können schöne Laternenpfähle :!::thumbup: Victoria Embankment


    So! Und nu?

    Die Idee / der Plan war "An der Themse lang, zum Tower!"

    Also rechts rum und " I'm Walking";

    zumindestens bis Golden Jubilee Bridges!


    Hier standen die beiden Touris dann mit dem Plan in der Hand und überlegten,

    welches denn wohl der kürzere Weg zu diesem Ziel sein könnte?!

    Und wie schon so oft auf dieser Inselrundfahrt standen wir nicht lang allein!

    Eine total aufdringliche Passantin "May I help you?" mischte sich in unsere Angelegenheiten ein ;(

    NEEEIIIN!!!!!!!!! SPASS!!!!!!!!!!

    Das war supernett!!!!!!! :*


    Mit Händen und Füßen unser Anliegen erklärt; kam die Antwort (frei übersetzt)

    "Also bis zum Tower lauft ihr bestimmt noch eine Stunde!"

    Dann wurde ein Underground-Plan aus der Tasche genommen und studiert:

    "Mit der Metro fahrt ihr auch 20 Minuten!"

    Blick auf die Uhr; Viertel vor Vier!!!

    DAS KÖNNTE ABER GANZ SCHÖN ENG/STRESSIG WERDEN!!! 8|

    OH Mann, so eine SCH........ ähm schlechte Planung!

    Wer hat die Tour denn so ausgearbeitet??? :/



    OK, lange Rede kurzer Sinn; das tun wir uns jetzt nicht mehr an!

    Also Abbruch und Richtung Waterloo Station (obwohl ich es schon hasse, wenn ein Plan in die Hose geht)! :P;)


    25592027jv.jpg

    kurz vor Waterloo Station (aha, die Dinger gibt es nicht nur in Dublin!)


    25592028zo.jpg

    Da wir nun keinen Druck mehr hatten, erlaubten wir uns eine weitere Speisung in einem Londoner Nobel-Restaurant!

    Menü: 2x Hot Dog with Chips & Onion Rings und 'ne Coke dabei - Sub Total 22,68 GBP! Nobel, wa :?::!:

    Aber angemessen, BEI DER REKLAME AN DER KLO-TÜR!!! 8o


    25592029ez.jpg

    16:35 Uhr Ein klein wenig vom Plan abweichend (schon wieder :( !) bestiegen wir unseren Heimfahrzug!


    Das Procedere im Zug war/ist klar - free Wifi lässt grüßen!!!


    Pünktlich um 10 vor 6 erreichten wir Southampton und

    surprise surprise

    auf dem Bahnsteig traffen wir auf zwei Paare aus unser allabendlichen Cocktailrunde, die von ihrem Ausflug nach Winchester zurückkamen und in einem anderen Abteil gesessen hatten!

    Nach 20 Minuten gemütlichem Spaziergang erreichten wir gemeinsam das Terminal!

    Aber wo zum Henker waren wir rausgekommen bzw. wo geht es jetzt wieder rein?

    KEINERLEI BESCHILDERUNG!!!

    Weder von den Tommys (ganz atypisch!) aber auch NICHTS VON MSC! :(

    DAS kennen wir von UNSEREN (deutschen) Gesellschaften anders!

    Terminal einmal rauf und einmal runter bis wir endlich drinwaren!

    UND DANN SAHEN WIR DIE NÄCHSTE NETTIGKEIT!!!


    25592030bo.jpg

    ES GAB NUR DIESES EINE SCHILD (und das gleich doppelt!)!

    IN DEUTSCH!!

    NICHT IN ENGLISCH, NICHT IN ITALIENISCH, NICHT IN FRANZÖSISCH, NICHT IN ........!!!

    Was ist denn hier los???

    Also MICH ärgert so etwas! (Kann da Mimose sein!!!) =O


    25592031gx.jpg

    Und dann kam die Sicherheitskontrolle!

    Hundert Mal in Cruiseterminals und dutzende Male auf Flughäfen durchlaufen!!

    Wir feiern Premiere!!!

    Für die Göttergattin hieß es: SCHUHE AUSZIEHEN!!!! =O8o;(

    Die spinnen, die Kelten!!!!!


    Aber da ich dies alles hier schreiben konnte, seht ihr wir haben's überlebt (obschon es seltsam war)!


    18:30 Uhr waren wir wieder an Bord!


    SOUTHAMPTON/LONDON FERTIG!!!



    Wie ihr seht, kann man(n/frau) London auch ohne Schiffsausflüge besichtigen!!!

    Sollten noch Detailfragen bestehen, werd ich versuchen diese zu beantworten;

    gerne her damit!



    Also

    CARPE DIEM

    'ne Rheinlaender ;)

  • Da ich gerade am Southampton planen bin.. Riesen Lob... das war eine Hammertour die ihr da durchgezogen habt, ich habe vor ganz ganz langer Zeit in London gelebt... das was ihr durchgezogen habt langt für 3 Tage. Aber Respekt. Bin gerade am überlegen ob ich mich von AIDA nach Richmond fahren lassen, 6 Stunden Zeit um in meiner alten Heimat rumzustrollen.... LG Oliver

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Southampton / London

Southampton-London Southampton ist eine der wichtigsten Städte Englands. Ganz im Süden des Landes gelegen, wohnen rund 250.000 Einwohner in der Hafenstadt. Der Hafen ist schon seit jeher das wichtigste Aushängeschild von Southampton. Vom Hafen der Stadt finden Jahr für Jahr Hunderte von Schifffahrten in Städte und Orte auf der ganzen Welt Stadt. Der Tourismus ist nicht zuletzt daher geprägt von der Seefahrt.

Southampton ist Destination aber auch Ausgangspunkt für Kreuzfahrtschiffe. Die Kreuzfahrt wird weltweit immer populärer, die Passagierzahlen nehmen stets zu. In der Regel können die Passagiere beim Landgang in Southampton Ausflüge in die Stadt oder ins unweit gelegene London unternehmen. Die Hauptstadt Großbritanniens liegt nur etwa 2 Stunden von Southampton entfernt. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist das Bauwerk Stonehenge. Dieses liegt in der Nähe von Amesbury und umfasst eine Grabanlage die spezifisch mit Steinkreisen umfasst wurde. Stonehenge ist innerhalb von rund einer Stunde von Southampton zu erreichen. In der Stadt selbst gibt es neben dem Hafen auch zahlreiche Museen, welche für die Touristen interessant. Das Museum of Archaeology oder das SeaCity Museum zählt hierbei sicherlich zu den Highlights. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt können normalerweise auf eigene Faust erkundet werden, während Ausflüge wie etwa nach London meist organisiert sind.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann