Hell Post Office, Schildkrötenfarm, Rumkuchen, Hard Rock Café und eine Erfrischungspause in Margaritaville

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Ahoi und Moin Moin von der Insel Grand Cayman

    Dieser Ausflug ist ein zu 50 % barrierefreier Ausflug

    Inselrundfahrt per Taxi


    Nach dem Frühstück ging es vom Schiff per Tenderboot an Land. Es war eine kurze Überfahrt von nicht mal zehn Minuten.


    Meine Ausflugsziele für Grand Cayman:

    • Fahrt mit einer Semi-Submarine (Halb-U-Boot) von Nautilus
    • Besuch des „Hell Post Office“
    • Besuch einer Schildkrötenfarm
    • Besuch eines Rumkuchengeschäft
    • Besuch des Hard Rock Café
    • Margaritaville Grand Cayman

    Fahrt mit einer Semi-Submarine (Halb-U-Boot)

    Vom Hafen aus ging ich zur Fuß zur Anlegestelle des Halb-U-Boot. Ich habe mich riesig auf die Fahrt mit einem Halb-U-Boot gefreut. Es war eine rundum gelungene Fahrt durch die imposante Unterwasserwelt von Grand Cayman. Das Halb-U-Boot glitt durch die tropischen Küstengewässer. Entspannt saß ich in einem sehr geräumig und klimatisierte Unterwasser-Observatorium. Der Kapitän wusste über die Geschichte und das Geheimnis der geisterhaften Schiffswracks Cali und Balboa zu erzählt. Am Cheeseburger Reef sah ich bunte lebende Korallen. Dort ging ein Taucher direkt vor meinem Augen tauchen und lockte mit ein paar Leckereien viele bunte Fische aber auch Rochen und Schildkröten an. Die Fahrt mit dem Halb-U-Boot dauerten ungefähr 60 Minuten.


    Besuch des „Hell (Hölle) Post Office“


    Nach meiner Tour mit dem Halb-U-Boot fuhr ich mit dem Taxi entlang der Küstenstraße nach Hell und Hell Post Office.

    Besuch eines Rumkuchen Geschäft

    Glück gehabt, die Hölle überlebt… ging es für mich zum einem Rumkuchen Geschäft
    Tortuga Bakery and Shop – Tortuga Rum Cakes .
    Dort probierte ich verschiedene Sorten des Rum Kuchens, zur Auswahl standen folgende Sorten:

    • TORTUGA ORIGINAL CARIBBEAN RUM CAKE
    • TORTUGA COCONUT RUM CAKE
    • TORTUGA BANANA RUM CAKE
    • TORTUGA KEY LIME RUM CAKE
    • TORTUGA BLUE MOUNTAIN COFFEE RUM CAKE
    • TORTUGA PINEAPPLE RUM CAKE
    • TORTUGA CHOCOLATE RUM CAKE
    • FLORIDA ORANGE RUM CAKE
    • FLORIDA KEY LIME RUM CAKE
    • FLORIDA COCONUT RUM CAKE

    Besuch einer Schildkrötenfarm

    Danach ging es wenige Meter weiter zur Schildkrötenfarm. Dort leben nicht nur Schildkröten oder auch verschiedene Vögel, Schmetterlinge, Hühner, Leguane und ein Krokodil. Wirklich ein sehr schöner Park – viel eher schon ein Zoo.

    Margaritaville Grand Cayman

    Am frühen Mittag fuhr ich mit dem Taxi zum Margaritaville .

    In Margaritaville gönnte ich mir ein Erfrischungspause und kaufte ein paar Souvenirs.

    Besuch des Hard Rock Café

    Zum Ende meines erlebnisreichen Ausflugstages auf Grand Cayman ging ich zum Hard Rock Café. Das Café lag unweit von Margaritaville. Dort kaufte ich mir ein Insel T – Shirt.

    Von dort aus ging ich zum Hafen zurück und nahm ein Tenderboot zurück zum Schiff.

    Wunderschöne Bilder und meinem Reisebericht findest du unter: https://ahoiundmoinmoin.wordpr…schen-insel-grand-cayman/

    Ich freue mich auf deinen Besuch


  • Hallo,
    vielleicht kann uns einer weiterhelfen. Wir finden den o.g. Ausflug nicht (mehr) als Möglichkeit.
    Wären für einen Hinweis sehr dankbar, wie wir (ohne) Taxi den Ausflug machen könnten.

    Dankeschön

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Grand Cayman

„Grand Die Cayman Islands sind eine Gruppe von drei Inseln in der Karibik. Die Größte der Inseln hört auf den Namen Grand Cayman und hat eine Fläche von 197 Quadratkilometern. Mit etwa 37.000 Menschen lebt hier ein Großteil der knapp 40.000 Bewohner der Cayman Islands. Die größte Sehenswürdigkeit der Insel und mehrere Ausflüge sind die herzlichen Menschen und die unvergleichliche Natur.

Ein besonderes Highlight auf Grand Cayman nennt sich "Stingray City". Dabei handelt es sich nicht um eine Stadt, sondern um eine Sandbank relativ weit draußen im Meer. Schon das Erlebnis praktisch mitten im Meer zu stehen ist die kurze Bootstour wert. Doch das wirkliche Highlight sind die dort lebenden Stachelrochen, die gefüttert und sogar gestreichelt werden können. Wer lieber mit Delfinen schwimmen möchte, kann dies bei Dolphin Discovery. Wenn man lieber einen Landausflug unternehmen möchte, lohnt sich ein Besuch des Elisabeth II Botanic Park. Dieser teilt sich in drei größere Bereiche. Im Floral Colour Garden wird man von der Farbenpracht tropischer Pflanzen überwältigt. Der Heritage Garden stellt Kräuterpflanzen vor, die auf der Insel heimisch sind. Doch das wahre Highlight ist das Blue Iguana Habitat. Hier kann man auf eigene Faust den blauen Leguan beobachten, der nur auf der Insel vorkommt.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann